conSalis: Organisationsentwicklung & Prozessgestaltung

Wie können Entwicklungs- und Veränderungsprojekte auf den Weg gebracht, wie können neue Ziele und Strategien in Unternehmen oder im öffentlichen Sektor erfolgreich umgesetzt werden? Wie kann Beteiligung von Menschen gelingen?

„Prozessberatung“ stellt diese Grundfragen in den Mittelpunkt. conSalis arbeitet mit Menschen und Organisationen in Bewegung: Einerseits unterstützen wir mit dem Instrumentarium der systemisch-evolutionären Organisationsentwicklung Entwicklungs- und Veränderungsprozesse im öffentlichen Sektor bzw. im Rahmen von Netzwerkprojekten. Dabei legen wir besonderen Wert auf die aktive Einbeziehung von Beteiligten und ihrer Kompetenzen sowie auf Transparenz als Grundlage für die nachhaltige Verankerung von Entwicklungs- und Veränderungsprojekten. 

Organisationsentwicklung

Organisationsentwicklung begreifen wir als einen nachhaltigen Entwicklungs- und Veränderungsprozess für Organisationen und die darin tätigen Menschen. Dabei kommt es uns darauf an, die jeweilige Organisation so zu begleiten, dass sie die Fähigkeit entwickelt, Veränderungen mehr und mehr selbst zu gestalten.

In der Praxis arbeiten wir sowohl am fachlichen als auch am emotionalen Strom von Prozessen. Mit einem integrativen Beratungsansatz achten wir darauf, dass die von uns begleiteten Prozesse von den Beteiligten mit getragen werden können und somit eine nachhaltige Umsetzung des fachlich Notwendigen möglich wird. Dazu zählen die aktive Einbeziehung von Beteiligten, eine transparente und sorgfältige Gestaltung von Prozessen und eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre.

 

Beratungsangebot für Unternehmen

  • Strategieentwicklung

  • Neu- und Umstrukturierung von Abteilungen/Bereichen

  • Entwicklung von Teams und Bereichen

  • Entwicklung zukunftsfähiger Unternehmenskultur

  • Umgang mit Unternehmensnachfolge

  • Umgang mit älter werdenden Beschäftigten (Arbeitsfähigkeit, altersgerechtes Arbeiten)

  • Umsetzung von Gender und Diversity Management

  • Umsetzung von Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

 

Prozessgestaltung

Unter Prozessgestaltung verstehen wir die Begleitung und Moderation von Prozessen in der Umsetzung von themenspezifischen Anliegen. conSalis bringt dabei neben der methodischen auch die entsprechende fachliche Kompetenz mit ein. Zielgruppen sind die öffentliche Verwaltung, Gemeinden oder auch Projektteams. Oftmals ist die Prozessgestaltung auch mit einer formativen Evaluation gekoppelt. Bei einer Prozessgestaltung achtet conSalis im Besonderen auf die Klarheit und Transparenz von Zielen und Arbeitsschritten bei der Projektorganisation, die Einbindung relevanter Beteiligtengruppen und die Nachhaltigkeit von Ergebnissen.

Beispiele für Prozessgestaltung sind etwa die beteiligungsorientierte Erarbeitung eines kommunalen Integrationskonzeptes (www.salzburg.gv.at/integrationsbeirat), der Aufbau eines regionalen Wissensnetzwerks zum demografischen Wandel (www.demochange.at), der Aufbau eines Netzwerks für pflegende Angehörige (www.namar.at) oder die Entwicklung einer lokalen Entwicklungsstrategie für eine ländliche Region.

 

Beratungsangebot für gemeinnützige und öffentliche Einrichtungen sowie für Netzwerkprojekte

  • Begleitung eines Teams bei der Projektumsetzung

  • Begleitung von Gemeinden, Städten und Regionen bei der Entwicklung zielgruppenspezifischer Konzepte und bei beteiligungsorientierten Projekten

  • Gestaltung von Dialog- und Beteiligungsprozessen

  • Aufbau und Gestaltung von regionalen Netzwerken und Kooperationen