"Ethnische Differenzierung und soziale Schichtung in der Südtiroler Gesellschaft"

Im Rahmen einer Tagung am 20.Oktober d.J. in Bozen wurde das Buch “Ethnische Differenzierung und soziale Schichtung in der Südtiroler Gesellschaft” vorgestellt. Das im Herbst erschienene Buch ist das Produkt einer dreijährigen empirischen Forschung zum Thema Ethnische Differenzierung und soziale Schichtung. Anliegen war es, erstmals Ungleichheiten in ethnischer, schicht- und geschlechtsspezifischer Hinsicht aufzuspüren. Zu dem interdisziplinären ExpertInnenteam aus Politikwissenschaft, Soziologie, Ökonomie zählte auch conSalis Mitglied Erika Pircher. Gemeinsam mit dem Soziologen Max Preglau, hat sich Erika Pircher bei diesem Buchprojekt mit dem Thema Ungleichheiten in den Bereichen der Erwerbsarbeit sowie der unbezahlten Haus- und Sorgearbeit und des Ehrenamts befasst.

Zum PDF


zurück