Wissen schafft Region

Wissen schafft Region

Die Zusammenarbeit zwischen ländlichen Regionen und Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen zur Stärkung der regionalen Innovationskraft ist zentrales Zukunftsthema der ländlichen Entwicklung.   Dazu zählen Strategien zur Bindung von jungen Qualifizierten und Fachkräften, die innovative Nutzung regionaler Wissenspotenziale und der Aufbau von Kooperationen mit Ausbildungs- und Forschungseinrichtung. Günther Marchner hat gemeinsam mit der steirischen Regionalentwicklerin Christine Bärnthaler in Zusammenarbeit mit steirischen Regionen ein Organisationsmodell Wissen schafft Region entwickelt und 2013 eine Fachtagung organisiert. Im Rahmen eines nachfolgenden Pilotprojekts initiierten steirischen Regionen erste Aktivitäten.
Auf dieser Grundlage wird ein länderübergreifendes Akteursnetzwerk „Wissen schafft Region“ vorbereitet (geplanter Start: Herbst 2015). > Download: http://www.lernende-regionen.at/upload/1064_Handbuch_Wissen_schafft_Region.pdf


zurück